Brückenbanner-Aktion Ende November beendet

Unsere Brücken-Banner-Kampagne "Lenken - nicht Applenken!" ist vorerst beendet. Bitte denkt trotzdem daran, wie wichtig es ist konzentriert Auto zu fahren und Gefährdungen für sich selbst und andere möglichst auszuschließen. Einige Sekunden können Leben verändert oder gar beenden.


Seit dem 19.10. sind auch die Bußgelder erhöht worden. Das Risiko ist nicht zu unterschätzen.

Eine Studie aus den USA zeigt auf, dass sich das Unfallrisiko während des Schreibens und Lesens von Textnachrichten um das 164-fache erhöht. Damit ist das Risiko in etwa so hoch wie beim Fahren unter Alkoholeinfluss mit 1,1 Promille.

Schaut der Autofahrer bei Tempo 50 nur 3 Sekunden auf sein Smartphone hat er bereits eine Strecke von knapp 45 Metern im Blindflug hinter sich gelassen. Bei Tempo 100 sind es in derselben Zeit schon knapp 90 Meter.


zurück zur Übersicht

Facebook
Kontakt
Mitmachen
FAQ